(HYTRAHypnotic Trance Archery

Synthese von Hypnose und intuitives Bogenschießen

  

HYTRA verbindet die Elemente der Hypnose mit denen des Bogenschießens. Bereits drei Jahre Lang arbeiten wir mit HYTRA, einem Programm, dass Hypnose und intuitives Bogenschießen ineinander verschmelzen lässt. Intuitives Bogenschießen hilft die körperlichen, geistigen und emotionalen Fähigkeiten positiv zu beeinflussen. Es schult die Lenkung von Aufmerksamkeitsprozessen und fördert somit den Bewusstseinszustand der inneren Achtsamkeit. Hypnose macht sich die Fähigkeit des Unterbewusstseins zunutze, Verhaltensmuster aufzulösen und aus emotionalen Zwängen auszubrechen. Hypnose ist unkompliziert, natürlich und angenehm. HYTRA verbindet beide Elemente sowohl das Bewusste als auch das Unterbewusste sinnvoll miteinander. Dadurch werden die Fähigkeiten mit unserem Verstand und den Sinnen unsere Umwelt zu erkennen und zu verarbeiten gleichzeitig mit den Gedanken und Gefühlen verbunden, die ganz tief in unserem Unterbewusstsein verborgen sind, die man aber nicht bewusst wahrnehmen kann.

 

 

Anwendung:

Wir selbst verwenden HYTRA unter anderem um Menschen zu helfen wieder ein gutes Körpergefühl und Vertrauen in die eigenen körperlichen und geistigen Fähigkeiten zu erlangen.

 

Folgende Anwendungsbereich eingeschlossen:

 

  • Anspannungen lösen
  • Blockadenlösung
  • Konzentrationssteigerung
  • Aufmerksamkeit zu steigern
  • Leistungssteigerung
  • Mentales Coaching
  • Motivationsaufbau
  • Positives Denken
  • Persönliche Ressourcen fördern
  • Selbstbewusstsein steigern
  • Selbstvertrauen aufbauen
  • Schüchternheit
  • Sportliche Leistungen verbessern
  • Training der Sinneswahrnehmung
  • Innere Unruhe
  • Lampenfieber
  • Vorbereitung auf Vorträge, öffentliche Auftritte usw
  • Burnout Prävention

 

HYTRA bietet ein unglaublich großes Spektrum an Einsatzgebieten, egal ob als Coaching-Programm oder auch zur Therapieunterstützung.

 

 

Infos für Coaches/Therapeuten und Trainer !!!

Wir bieten auch eine Fort- und Weiterbildung

zur Anwendung von HYTRA an.

siehe HIER